Ihr Draht zu uns: (030) 33 988 599 0

Das sollten Sie wissen

Anforderungen an ein Fahrtenbuch

Fahrtenbücher dienen meist dazu, die Höhe des geldwerten Vorteils, der sich aufgrund privater Fahrten mit dem Dienstwagen oder Firmenwagen und für Fahrten zur Arbeitsstätte ergibt, zu bestimmen. Oftmals soll aber auch dokumentiert werden, dass kein geldwerter Vorteil erlangt wird, weil das Fahrzeug ausschließlich beruflich bzw. betrieblich genutzt ...

weiterlesen

Neue Regeln für Ihre Finanzbuchführung

Mit Schreiben vom 14.11.2014 hat das Bundesfinanzministerium seine Vorstellungen eines ordnungsmäßigen Buchführungs- und Aufzeichnungsprozesses formuliert. Was ist gleich geblieben und was hat sich geändert, das erklärt Ihnen in kurzer Form unser Video.

weiterlesen

Mindestlohnbescheinigungen durch den Steuerberater

Vermeiden Sie Haftungsrisiken mit Bescheinigungen über die Zahlung des Mindestlohns Ihres Steuerberaters

weiterlesen

Eltern haften für ihre Kinder bei der Teilnahme an illegalen Tauschbörsen

Eltern haften für ihre Kinder bei der Teilnahme an illegalen Tauschbörsen

weiterlesen

Das müssen Sie Wissen! Checkliste zum Mindestlohn ab 01.01.2015

Ab dem 01.01.2015 gilt erstmals ein flächendeckend zu zahlender, gesetzlicher Mindestlohn für alle Branchen von 8,50 Euro brutto pro Zeitstunde. Alle in Deutschland beschäftigten Arbeitnehmer haben einen gesetzlichen Anspruch auf diesen Brutto-Stundenlohn. Alle Arbeitgeber sind zur Zahlung des Mindestlohns verpflichtet. Mit dieser Checkliste unterstützen wir ...

weiterlesen

Zusammenarbeit zwischen Mandant und Kanzlei

Aufbereitung und Ablage von Papierbelegen bei einer Einnahmen-Überschussrechnung (vorbereitende Buchhaltung)

weiterlesen

Das Mahnschreiben

Was ist eine Mahnung?
Wann tritt der Verzug ein?
Formulierungen und Anforderungen einer Mahnung
Die Tätigkeit des Rechtsanwalts im Mahnwesen
Die Kosten/Mahngebühren
Vorteile eines professionellen Mahnwesens

weiterlesen

Geschenke

Geschenke sind unentgeltliche Zuwendungen, die nicht als Gegenleistung für eine bestimmte Leistung des Empfängers gedacht sind und nicht in unmittelbarem zeitlichem oder wirtschaftlichem Zusammenhang mit einer solchen Leistung stehen.
 

weiterlesen

Aufzeichnungspflichten bei Bargeschäften

Kassenaufzeichnungen bei Bilanzierung
Kassenaufzeichnungen bei Einnahmen-Überschussrechnungen
Kassenaufzeichnungen zu Zwecken der Umsatzbesteuerung
Datenzugriff
Aufbewahrung/Speicherung
Was passiert, wenn Ihr Kassensystem (KS) den Anforderungen nicht entspricht?

weiterlesen

Was kann ich als Gewerbetreibender bzw.Selbständiger von der Steuer absetzen?

Betriebsausgaben sind gemäß § 4 Absatz 4 des Einkommensteuergesetzes Aufwendungen, die
durch den Betrieb veranlasst sind und den Betriebszweck in seiner speziellen Art fördern.

weiterlesen

Welche Fristen gelten für die Abgabe von Steuererklärungen?

Für die Abgabe von Steuererklärungen die sich auf ein Kalenderjahr beziehen (z.Bsp. Einkommensteuer-, Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer-und Umsatzsteuererklärung) gilt gemäß §149 (2) Satz 1 AO eine generelle Frist bis zum 31.05. des Folgejahres. Für steuerberatene Steuerpflichtige (beraten durch z.Bsp. ...

weiterlesen

Welche Fristen gelten für die Aufstellung und Feststellung von Jahresabschlüsse?

Wir möchten Sie auf die gesetzlichen Fristen zur Aufstellung und Feststellung des Jahresabschlusses hinweisen: Kleine Kapitalgesellschaften haben den Jahresabschluss innerhalb der ersten sechs Monate des folgenden Geschäftsjahres aufzustellen. Bei Personenunternehmen wird ein Zeitraum zwischen sechs bis neun Monaten, in Ausnahmefällen zwölf Monaten ...

weiterlesen