Ihr Draht zu uns: (030) 88 66 87 0

Aktuelles

Sind Ihre Freistellungsaufträge auch 2016 noch gültig?

Kapitalerträge bleiben bis zur Höhe des Sparerfreibetrages steuerfrei. Damit die Bank nicht automatisch die Abgeltungssteuer von den Kapitalerträgen abführt, benötigt sie jedoch einen Freistellungsauftrag des Kontoinhabers. Seit 2011 ist dieser mit der persönlichen Steueridentifikationsnummer (Steuer-ID) des Steuerpflichtigen zu versehen. Nach ...

weiterlesen

Abgemahnt für Klick auf den Teilen-Knopf

Erste Abmahnung für ein geteiltes Bild auf Facebook

weiterlesen

Steuerfreie Einnahmen aus ehrenamtlicher Tätigkeit

Wird ein Ehrenamt nebenberuflich ausgeübt und nimmt nicht mehr als ein Drittel der vergleichbaren Arbeitszeit im Vollzeiterwerb in Anspruch, wird der Erlös zu Gunsten der Stärkung des Ehrenamtes nicht wie eine hauptberufliche Tätigkeit beurteilt.

weiterlesen

Aufwendungen für die Modernisierung eines Badezimmers gehören anteilig zu den Kosten eines häuslichen Arbeitszimmers

   

weiterlesen

Ist eine fristlose Kündigung eines Mieters bei unverschuldeter Geldnot zulässig?

Ein Vermieter kann seinem Mieter fristlos kündigen, wenn dieser mit seinen Mietzahlung zwei Monate im Rückstand ist. Das ist bekannt. Aber ist das auch zulässig, wenn der Mieter unverschuldet in Geldnot gerät, weil die Behörde die Sozialhilfe nicht ausbezahlt? Ja, hat jetzt ein Gericht entschieden und die Kündigung für wirksam ...

weiterlesen

Wann wird das Ferienhaus besteuert?

Unabhängig von Reisezeit lässt sich eine Ferienwohnung nicht nur selbst nutzen und die traumhafte Sicht auf Berge oder Meer genießen, sondern bessert bei einer Vermietung gleichzeitig die Haushaltskasse auf.

weiterlesen

Pünktlich zum 1. Juli 2015 treten viele Neuregelungen in Kraft

Neben dem Einlagenschutz bei Banken und einer höheren Rente befasste sich der Gesetzgeber mit der Flexibilisierung des Elterngeldes. Was Eltern, Bahnfahrer, Sparer, Rentner sowie Menschen mit Schulden im Rahmen der neuen Regelungen wissen sollen.

weiterlesen

Entlastung für den Steuerbürger: Senkung der kalten Progression beschlossen

Heute, am 17.06.2015 hat die große Koalition endlich einen Schritt in die richtige Richtung unternommen und eine Abmilderung der „Kalten Progression“ und weiterer Steuerentlastungen beschlossen. 

weiterlesen

Abzug der Kosten für den behinderten-gerechten Umbau der Dusche als außergewöhnliche Belastung möglich

Gravierende körperliche Einschränkungen führen häufig dazu, dass Betroffene sich in ihrer Wohnung nicht mehr wie gewohnt bewegen können

weiterlesen

Kosten für Entmüllung eines "Messie-Hauses" mindern nicht die Erbschaftsteuer

Ein Messie-Haus geerbt? Ihr Steuerberater hilft weiter

weiterlesen

Fremdvergleich bei der PKW-Überlassung an Ehefrau

Wer einen Ehegatten oder Lebenspartner in seinem Betrieb beschäftigt, darf diesem generell einen Dienstwagen zur Verfügung stellen und dies im Ehegattenarbeitsvertrag entsprechend festhalten. Steuerlich anerkannt wird dies aber nur, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt wurden.

weiterlesen

Facebook-Seite des Arbeitgebers unterliegt nicht der Mitbestimmung des Betriebsrats

Ein Gerichtsbeschluss des Landesarbeitsgerichts in Düsseldorf weist die Grenzen des Betriebsrates bezüglich Facebook-Auftritts einer Firma auf.

weiterlesen