Ihr Draht zu uns: (030) 88 66 87 0

Änderung bei haushaltsnahen Dienstleistungen

Die Steuerermäßigung gemäß § 35a EStG für Handwerksleistungen entfällt für jene Handwerksleistungen, für die es zinnsverbilligte Darlehen, öffentliche Mittel für Förderprogramme oder steuerfreie Zuschüsse gibt.
( Jahres Steuergesetz 2010)

17.02.2011